Montag, 04. Februar 2019

„A Long Way Home"

CH-2018 doc. von Luc Schaedler (als Gast anwesend)



Fünf chinesischen Kunstschaffende stehen im Zentrum von A Long Way Home: die Tänzerin Wen Hui; der Schriftsteller Ye Fu; der Animationsfilmer Pi San und die bildenden Künstler Gao Brothers. Sie sind Teil einer fragilen aber mutigen Gegenkultur. Ausgehend von ihrer eigenen Familiengeschichte, erforschen sie die Erschütterungen der chinesichen Geschichte, um die Probleme der Gegenwart zu verstehen. Ihr Ringen um eine demokratische Zivilgesellschaft scheint zunehmend relevant innerhalb, wie auch ausserhalb Chinas.